Da wäre noch die Christbaumfrage: Wann aufstellen? Überhaupt einen Christbaum kaufen? Wenn ja, exotisch oder schlicht? Beleuchtung mit Naturkerzen oder „natürlich“ elektrisch? Blinkend und mit Farbenspiel?


Ja, wir sehen, die Welt ist kompliziert geworden. Es ist ja nicht nur mit dem Aufstellen getan. Dieses Weihnachtsobjekt muss auch wieder abgeräumt werden. Die einen wollen schon vor Silvester wieder ein normales Wohnzimmer nutzen. Die anderen richten sich nach der städtischen Christbaumabholaktion und die ganz kleine Minderheit macht es wie früher: an Lichtmess (2. Feb.) ist die Weihnachtszeit offiziell vorbei. Also wird da auch der W.-Baum abgeräumt.


Die geneigte Leserschaft wird sich fragen, was hat denn die Christbaumfrage mit dem Wort des Monats auf der Ulmer Wochenmarkt Homepage zu tun? Ganz einfach – der Schreiberling braucht etwas um einzustimmen in die Dezemberzeit.


Natürlich hätte man das Thema Weihnachtsgans, Weihnachtsente, Weihnachtsbraten oder Weihnachtsessen im allgemeinen, nehmen könne Egal, bei all diesen Produkten stellen die Beschicker des Ulmer Wochenmarktes im Dezember einen erhöhten Bedarf bei ihren Kunden fest. Und da wären wir schon mitten drin im Thema.


Bestellen Sie Ihre Wochenmarktsachen rechtzeitig. Die Metzger, Fischhändler, Eierstände, Obst- und Gemüsestände, die Blumenanbieter, die Honigexperten oder die Backspezialisten müssen planen können, brauchen Vorlaufzei Gut organisierte Wochenmarkt-Anbieter halten Bestellzettel für ihre Kunden bereit, sodass die vorweihnachtlichen Einkäufe der meist verderblichen Waren geordnet gemacht werden können.

Und was bieten Ihnen die Fachleute an den Obst- und Gemüsefrischmarkt-Ständen im Dezember an?

Jetzt vor Weihnachten gehen wir in die Hauptzeit des Citrusangebotes aus dem Mittelmeer-Raum. Speziell kommen dann noch die Blutorangen vor Weihnachten aus Sizilien. Allerdings liebäugeln auch schon die Spanier mit einem Blutorangen- und Tarocco-Sortiment.  Bei deutschen Äpfeln kann der Käufer trotz einer unterdurchschnittlichen Ernte, vor Weihnachten noch auf die ganze Sortenpalette blicken.