In dritter Generation baut die Familie Reichhardt im Söflinger Ried konventionelles, regionales und saisonales Gemüse an.

"Regional, saisonal, erntefrisch, rettichscharf"

Im Frühjahr beginnt die Saison mit roten und weißen Rettichen sowie Radieschen auch bunte aus dem Söflinger Ried. Im Sommer folgen verschiedene Sorten an Tomaten sowie der Söflinger Zwiebel. Der Familienbetrieb ist offen für Neues und probiert sich an neuen Gemüsesorten, aber auch alte Sorten an Gemüse, wie in die Vergessenheit geratene Langenauer Stangenbohne Harferwurzel oder Zitronengurken werden hier wieder angebaut.


Wochenmarkt am Weststadthaus: Dienstag Stand-Nr.: 12