HERZLICH WILLKOMMEN | IMPRESSUM

Stacks Image 767
Stacks Image 798


ÖFFNUNGSZEITEN:
Mittwochs und Samstags
von 6.00 Uhr bis 13.00 Uhr

WEIL FRISCH
EINFACH BESSER IST
Stacks Image 11101
© 2xSamara.com, fotolia.com
Ferien und Sportprogramm
Juli 2016
Zu dem Duft nach vollreifen Früchten, leckerem Gemüse und kräftigen Backwaren mischt sich dieser Tage wieder ein ganz besonderes Aroma: für Schüler riecht es nach Sommerferien! In Baden-Württemberg beginnen sie schon am 28. Juli, im benachbarten Bayern am 1. August. Die südlichsten Bundesländer hatten ja traditionell als letzte Sommerferien, damit die Kinder bei der Ernte helfen konnten.

KLICKEN UND MEHR LESEN
Stacks Image 11342
© Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH – Stadtarchiv Ulm
Ausnahmezustand in Ulm
Juli 2016
Was haben der Ulmer Schwörbrief und die verschiedenen Ulmer Märkte gemeinsam? Die Geschichte beider beginnt im 14. Jahrhundert. Am 18. Juli herrscht zum Schwörmontag wieder Ausnahmezustand zwischen Münster, Weinhof und Donau.

KLICKEN UND MEHR LESEN
Stacks Image 10948
© Ulm/Neu-Ulm Touristik GmbH – Stadtarchiv Ulm
Ulm feiert das 10. Donaufest
Juli 2016
Eigentlich ist ja unser Ulmer Wochenmarkt so ziemlich das Bunteste, was die Ulmer Innenstadt zuverlässig im Angebot hat. Aber diese Woche gibt es nur wenige Gehminuten vom Münsterplatz entfernt noch etwas, was bunt und abwechslungsreich ins Auge, und außerdem aromareich in die Nase springt.

KLICKEN UND MEHR LESEN
Stacks Image 10647
© L. Schwertfeger
Wort zum Juli
Juli 2016
Die Kundin war ratlos. Hatte Sie doch im Mai so schöne Gurken- und Zucchinipflanzen gekauft, die zunächst auch verhältnismäßig gut auf dem Balkon im großen Topf gewachsen sind. Doch jetzt sterben die ersten Früchte an den Pflanzen ab. Sie werden zuerst gelblich, später braun und faulen. Die Kundin weiß natürlich, bei Zucchini und Gurken handelt es sich um Gurkengewächse, die zweierlei Blüten an der Pflanze haben, männliche und weibliche. Aber nur an den weiblichen sind dann die Früchte dran.

KLICKEN UND MEHR LESEN
Stacks Image 10841
© maexico-fotolia
Am 24. Juni war Johannisnacht
Juni 2016
Es tun sich wahrlich wunderliche Dinge: Menschen steigen in Flüsse und nehmen stillschweigend ein Bad. Das verleiht ihnen angeblich Schutz vor Krankheiten – oder auch nur vor Sommersprossen… Auf den Hügeln brennen Feuer, die das Vieh vor Krankheiten beschützen sollen. Feuer gilt auch als Symbol für die Sonne und damit den Christen auch als Symbol für Jesus. Heilkräuter werden zu Sträußen gebunden, Hollunderküchlein werden gebacken…

KLICKEN UND MEHR LESEN

HOLEN SIE SICH
IHREN
EINKAUFSZETTL
BLOCK

BESCHICKER
Alle Beschicker auf
einen Blick!

IMPRESSIONEN
Eindrücke von einem
der schönsten Märkte
Deutschlands

Warenangebot

Obst / Gemüse
Blumen / Gestecke
Brot / Backwaren
Käse
Fleisch / Wurst
Fisch
Eier / Geflügel
Honig
Mediterranes
Imbiss und anderes
Bauernmarkt
Kontakt

Ulm Messe, Marktwesen
Böfinger Straße 50
89073 Ulm
Telefon 0731/23260
Fax 0731/92299 31
marktwesen@ulm-messe.de

Stacks Image 712
Stacks Image 1104
Stacks Image 1106
Stacks Image 1108